Merkzettel {{count}}

Ihr Merkzettel

Ihr Merkzettel ist noch leer.

Stellen: {{count}}

{{item.title}}

{{item.employer_name}} | {{item.workplace}}

{{item.desc_short}}

Bewerben per E-Mail
Stelle teilen
pdf Als PDF herunterladenPDF

Technische/r Berater/in (w/m/d) bzw. Energieeffizienz-Berater/in (w/m/d)

Landesenergie- und Klimaschutzagentur Mecklenburg-Vorpommmern GmbH

Stralsund & landesweit

Vollzeit | Ab 01.01.2023 | Befristete Anstellung | Gehalt: TV-L 13

Wir unterstützen Unternehmen in ganz MV bei der Umsetzung von Energieeffizienz-Maßnahmen und zeigen ihnen, wie sie ihren Energieverbrauch reduzieren, Wärme, Strom und Kälte mit Hilfe erneuerbarer Energien selbst erzeugen und ihren Fuhrpark elektrisch gestalten.

Die Landesenergie- und Klimaschutzagentur Mecklenburg-Vorpommern GmbH ist eine im Jahre 2016 gegründete 100%-ige Landesgesellschaft und übernimmt im Auftrag der Landesregierung Mecklenburg-Vorpommern die Koordinierung verschiedenster Aufgaben im Bereich Energie und Klimaschutz.

Für unsere Kampagne "MVeffizient" suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine/n Technische/n Berater/in bzw. Energieeffizienz-Berater/in (w/m/d) am Standort Stralsund oder Schwerin.

Ihre Aufgaben

  • Organisation, Durchführung und Nachbetreuung von Vor-Ort-Beratungen in Unternehmen zu Energieeffizienz und Klimaschutz
  • Beratung von Energie-, Kosten- und Emissionseinsparung von Nichtwohngebäuden (NWG) in Anlehnung an DIN18599 und VDI2067
  • Beratung zu Energiemanagement-Systemen, Monitoring und Gebäudeautomation
  • Energieeffizienz-Beratung zu Ressourcen-, Gebäude-, Verfahrens- und Anlageneffizienz für NWG in ganz MV
  • Beratung zur Nutzung erneuerbarer Energielösungen (Wind, Solar, Geothermie und Biomasse), Speicherung und E-Mobilität
  • Organisation, Durchführung und Nachbetreuung von Stammtischen und Vorträgen zu o.g. Themen für Unternehmen online und vor Ort

Ihr Profil

  • Hochschulabschluss in den energiebezogenen Ingenieurwissenschaften oder einer vergleichbaren Qualifikation oder technische Ausbildung, möglichst mit Weiterbildung zum Energieberater
  • Den Aufgaben entsprechende Berufserfahrung ist wünschenswert aber nicht Bedingung
  • Interesse, technisches Verständnis und Sensibilität für die Bereiche Energieeffizienz, erneuerbare Energien und Klimaschutz
  • Sicheres Auftreten, selbstständige Arbeitsweise, Einsatzbereitschaft, Belastbarkeit und Teamfähigkeit
  • Ausgeprägte Kommunikations- und Moderationsfähigkeiten, Bereitschaft zu aktiver Kooperation, Öffentlichkeits- und Netzwerkarbeit
  • Bereitschaft zu Dienstreisen auch außerhalb üblicher Dienstzeiten, Führerschein Klasse B
  • Sicherer Umgang mit MS Office

Das bieten wir Ihnen

  • Abwechslungsreiche und anspruchsvolle Tätigkeit in einem innovativen und engagierten Team
  • Modern eingerichtetes Büro mit guter Erreichbarkeit über die öffentlichen Verkehrsmittel
  • Laptop und iPhone für mobiles Arbeiten
  • Vereinbarkeit von Karriere und Familie durch flexible Arbeitszeiten, Arbeiten im Homeoffice sowie die Option auf Teilzeitbeschäftigung
  • Möglichkeiten zur beruflichen und persönlichen Weiterentwicklung
  • Vergütung nach den Bestimmungen des Tarifvertrages für den öffentlichen Dienst der Länder (TV-L) bis zur Entgeltgruppe 13, die Einstufung erfolgt nach persönlichen und tariflichen Voraussetzungen

Wir schätzen Vielfalt und begrüßen daher alle Bewerbungen - unabhängig von Alter, Herkunft, Geschlecht, sexueller Identität, Behinderung oder Weltanschauung.
Bewerbungen von Frauen begrüßen wir besonders.
Schwerbehinderte Bewerberinnen und Bewerber und ihnen Gleichgestellte berücksichtigen wir bei gleicher Eignung bevorzugt. Wir empfehlen Ihnen daher, auf eine Schwerbehinderung bzw. Gleichstellung bereits im Anschreiben hinzuweisen.

Die Stelle ist - bedingt durch die Kampagnenlaufzeit - zunächst befristet bis zum 30.06.2023. Eine Verlängerung der Kampagne bis 2027 ist geplant, kann aber noch nicht zugesichert werden.

Wir freuen uns über Ihre aussagekräftige Bewerbung (Anschreiben, Lebenslauf, Arbeitszeugnisse) mit Angabe Ihres Wunsch-Standortes, ausschließlich per E-Mail, bis zum 11.12.2022 an: sandra.borchert@leka-mv.de

Mit der Bewerbung verbundene Kosten können wir leider nicht erstatten.


Branchen

Beratung

Informationen zur Bewerbung

Bitte bewerben Sie sich per E-Mail.

Ansprechpartner für Rückfragen:

Frau Sandra Borchert
+493831457038
sandra.borchert@leka-mv.de

Bewerbung bis: 11.12.2022

Arbeitsort

Einsatzort: landesweit

Landesenergie- und Klimaschutzagentur Mecklenburg-Vorpommmern GmbH
Zur Schwedenschanze 15
18435 Stralsund

Bewerben per E-Mail
Stelle teilen
pdf Als PDF herunterladenPDF