Merkzettel {{count}}

Ihr Merkzettel

Ihr Merkzettel ist noch leer.

Stellen: {{count}}

{{item.title}}

{{item.employer_name}} | {{item.workplace}}

{{item.desc_short}}

Bewerben
Stelle teilen
pdf Als PDF herunterladenPDF

HR-Spezialist/HR-Spezialistin (m/w/d)

Deutsche Stiftung für Engagement und Ehrenamt

Neustrelitz

teilzeitfähig | Ab 01.01.2023 | Unbefristete Anstellung | Gehalt: TVöD 14 Bund

Gesucht wird ein HR-Spezialist / eine HR-Spezialistin (m/w/d), um die bestehenden Prozesse im Personalbereich weiterzuentwickeln und so ein modernes, digitales Personalmanagement mit einheitlichen Standards, Instrumenten und Prozessen zu etablieren.

    Millionen Menschen in Deutschland engagieren sich ehrenamtlich. Die Deutsche Stiftung für Engagement und Ehrenamt (DSEE) in Neustrelitz hat das Ziel, diese Menschen und ihre Organisationen zu unterstützen. Dafür bauen wir neue Angebote auf, die dem Ehrenamt spannende Impulse geben und ganz konkrete Hilfestellungen für alle Fragen rund um den ehrenamtlichen Alltag bieten.
    Für diese spannende und sinnstiftende Aufgabe suchen wir die besten Köpfe, um mit fachlicher Expertise und großer Begeisterung das bürgerschaftliche Engagement und Ehrenamt in Deutschland zu stärken.

    Deine Aufgaben

    • Du entwickelst die bestehenden Prozesse im Personalbereich weiter mit dem Ziel, ein modernes, digitales Personalmanagement mit einheitlichen Standards, Instrumenten und Prozessen zu etablieren.
    • Du berätst und unterstützt den Vorstand, die Abteilungsleitung und die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in allen tariflichen, sowie arbeits- und personalrechtlichen Fragestellungen.
    • Du bist verantwortlich für das Umsetzen von vertraglichen und gesetzlichen Vorgaben.
    • Du erarbeitest Personalentwicklungskonzepte.
    • Du entwickelst strategische Leitlinien zu Grundsatzfragen der Personalpolitik.
    • Du erstellt Analysen, Auswertungen und entsprechende Präsentationen zu Kennzahlen, u. a. der Personalkostenentwicklung.
    • Du führst bereichseigene Projekte durch und koordinierst diese, einschließlich der Begleitung von Changemanagement.
    • Du gestaltest eigenverantwortlich die Maßnahmen zum betrieblichen Gesundheitsmanagement und sorgst für die Resilienzfähigkeit des DSEE-Teams.
    • Du baust ein modernes Personalentwicklungsmanagement auf, orientiert an den fachlichen und individuellen Bedürfnissen unserer Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern.
    • Du entwickelst Maßnahmen zur strategischen Ausrichtung der DSEE als attraktive Arbeitgeberin.

    Stellenanforderungen

    • Ein abgeschlossenes wissenschaftliches Hochschulstudium (Diplom, Master, Magister) der Verwaltungs-, Wirtschafts- oder Rechtswissenschaften mit dem Schwerpunkt Personal bzw. gleichwertige Qualifikationen qualifiziert dich für die Aufgabe.
    • Du hast einschlägige Berufs- und Führungserfahrung im Personalmanagement eines Unternehmens mit ausgeprägter Dienstleistungsorientierung, idealerweise im öffentlichen Dienst gesammelt.
    • Du verfügst über Erfahrungen in der Standardisierung von Personalprozessen, der Personalentwicklung und -betreuung.
    • Du hast bereits fundierte strategische und organisatorische Kenntnisse im Personalmanagement sowie in der Projektarbeit gesammelt.
    • Du bringst vertiefte, aktuelle Kenntnisse im Tarif-, Beamten-, Arbeits- und Sozialversicherungsrecht mit
    • -vertiefte Kenntnisse des Personalmanagements, im öffentlichen Tarifrecht einschließlich Eingruppierungsrecht (Entgeltordnung TVöD-Bund) sowie im allgemeinen Arbeitsrecht,
    • -vertiefte Kenntnisse des Rechts der Beschäftigtenvertretungen (SGB IX, PersVG), im Sozialversicherungs- und Steuerrecht.
    • Du verfügst über Kenntnisse der üblichen, gängigen Personalverwaltungssoftwaresysteme oder hast die Bereitschaft, dir diese anzueignen.
    • Du bist eine engagierte Persönlichkeit mit wertschätzender, kommunikativer Grundhaltung.
    • Du bringst eine hohe digitale Affinität mit.
    • Agile Methodenkompetenz (z. B. Design Thinking, Kanaban, Scrum) sind für dich selbstverständlich.
    • Du bist flexibel, durchsetzungsstark und engagiert sowie eine eigenständige, verantwortungsbewusste und systematisch geprägte Arbeitsweise sind für dich selbstverständlich.
    • Du hast überzeugende analytische und konzeptionelle Fähigkeiten, ein klares Kommunikationsvermögen sowie Sozialkompetenz.
    • Du hast sehr gute Deutschkenntnisse in Wort und Schrift, sichere Kenntnisse im Umgang mit dem MS Office-Paket, insbesondere mit Excel sowie einem gängigen HR-System.

    Wir bieten:

    • ein hoch motiviertes, agil arbeitendes Team im Herzen der Mecklenburgischen Seenplatte;
    • eine unbefristete Einstellung gemäß Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst (TVöD 14 Bund);
    • professionelle und moderne Arbeitsbedingungen in einem engagierten und kooperativen Team mit einer wertschätzenden und vertrauensvollen Stiftungskultur;
    • eine abwechslungsreiche Tätigkeit an der Schnittstelle zwischen Politik, Verwaltung, Wirtschaft und Zivilgesellschaft mit vielen Gestaltungsmöglichkeiten;
    • bedarfsorientierte Fortbildungs- und Qualifikationsmaßnahmen;
    • Ausstattung zum mobilen Arbeiten (Laptop, Smartphone, Headset);
    • Vereinbarkeit von Beruf und Familie.

    Schwerbehinderte und gleichgestellte Bewerberinnen und Bewerber werden bei gleicher Eignung besonders berücksichtigt.

    Die Ziele der Gleichstellung von Frauen und Männern gemäß dem Bundesgleichstellungsgesetz werden berücksichtigt. Wir begrüßen Bewerbungen von allen Menschen unabhängig von deren kultureller und sozialer Herkunft, Alter, Religion oder sexueller Identität.

    Die ausgeschriebene Stelle ist grundsätzlich für die Besetzung mit Teilzeitkräften geeignet.

    Örtlicher Schwerpunkt der Tätigkeit ist der Dienstort Neustrelitz. Die Bereitschaft zum Lebensmittelpunkt am Standort Neustrelitz ist erwünscht.
    Fühlst du dich angesprochen?

    Wir freuen uns über deine Bewerbung bis zum 10.12.2022 ausschließlich über unser Bewerbungsportal. Bewerbungen per E-Mail können nicht berücksichtigt werden.

    Für Fragen zu Deiner Bewerbung steht Dir Tom Jerusel unter tom.jerusel@d-s-e-e.de gern zur Verfügung.


    Branchen

    Stiftung

    Informationen zur Bewerbung

    Die Bewerbung ist über eine externe Plattform möglich.

    Ansprechpartner für Rückfragen:

    Herr Tom Jerusel
    039814569600
    tom.jerusel@d-s-e-e.de

    Bewerbung bis: 10.12.2022

    Arbeitsort

    Deutsche Stiftung für Engagement und Ehrenamt
    Woldegker Chaussee 35
    17235 Neustrelitz

    Bewerben
    Stelle teilen
    pdf Als PDF herunterladenPDF