Agentur mv4you


Wetter

Viel Spaß beim Lesen unserer Mecklenburg-Vorpommern-News wünscht Ihnen das Team von mv4you!

mv4you logo weiß auf blau

 

+++++mv4you +++++

 

Neues Jahr- Neuer Job?

Wir sind wieder inner- und außerhalb von Mecklenburg-Vorpommern unterwegs und stellen Euch aktuelle Stellenangebote aus unserem Land vor. Weiterhin geben wir auch gerne allgemeine Informationen zum Wohnen in MV, sowie Rückkehrer-Tipps an alle Interessierten.

Also markiert euch die ersten Termine des Jahres und kommt uns an unseren Messeständen besuchen:

16./17.01.2016           Jobmesse Hamburg

16.01.2016                 Tag der offenen Tür an der Handwerkskammer Schwerin

 

nach oben

 

+++++ POLITIK UND WIRTSCHAFT+++++

Arbeitsmarkt Dezember 2015 - Zahl der Arbeitslosen hat sich innerhalb von zehn Jahren mehr als halbiert

Die positive Entwicklung auf dem Arbeitsmarkt hat sich in Mecklenburg-Vorpommern auch im Dezember 2015 fortgesetzt: Der saisonal übliche Anstieg der Arbeitslosenzahl ist spürbar geringer ausgefallen als im Vorjahr, sodass die Arbeitslosenquote mit 10,3 Prozent um 5,8 Prozent geringer ist als im Dezember 2014.

„Besonders erfreulich ist es, zu sehen, dass auch die Langzeitarbeitslosen nun in merklicher Zahl profitieren“, sagte Arbeitsministerin Birgit Hesse. Für diese Gruppe verzeichnet die Bundesagentur für Arbeit (BA) ein Minus von sechs Prozent im Vergleich zum Vorjahresmonatswert. „Das sind 1.900 Menschen, die den Weg aus der Langzeitarbeitslosigkeit gefunden haben. Diese Zahl ist ein schöner Erfolg und ein hoffnungsvolles Signal für 2016“, erklärte Hesse.

Mit 86.100 registrierten Arbeitslosen lag die Zahl 2015 im Jahresdurchschnitt erstmals seit der Wiedervereinigung unter der Marke von 90.000. Im Vergleich zu 2005 (180.400) hat sich die Zahl sogar mehr als halbiert.[weiterlesen…]

PressemeldungNr.001 | 05.01.2016 | SM | Ministerium für Arbeit, Gleichstellung und Soziales

Quelle: www.regierung-mv.de

 

 nach oben

 

+++++ REGIONALE NEWS +++++

 

Innenminister Caffier für Ausweitung sicherer Herkunftsstaaten

Innenminister Lorenz Caffier hat sich dafür ausgesprochen, weitere Länder wie Marokko und Algerien als sichere Herkunftsstaaten einzustufen, um straffällig gewordene Asylbewerber aus diesen Ländern schneller in ihre Heimatländer zurückführen zu können.

„Menschen aus diesen Ländern haben so gut wie keine Aussicht auf politisches Asyl oder Anerkennung nach der Genfer Flüchtlingskonvention“, so Minister Caffier. „Außerdem dauern die Verfahren zur Entscheidung, ob ein Land sicheres Herkunftsland wird, zu lange. Deshalb muss künftig der Bundesinnenminister die Ermächtigung erhalten, per Verordnung im Einvernehmen mit dem Auswärtigen Amt über sichere Herkunftsstaaten zu entscheiden, und nicht ein langwieriges Gesetzgebungsverfahren. Die Ereignisse in Köln haben gezeigt, wie schnell es neue Entwicklungen geben kann, auf die schnell reagiert werden muss und wie breit und vielschichtig die Palette der Probleme ist, die durch die Flüchtlingsaufnahme entstehen können.“

PressemeldungNr.08 | 12.01.2016 | IM | Ministerium für Inneres und Sport

Quelle: www.regierung-mv.de

 

nach oben

MV auf der Grünen Woche – vielfältiger, attraktiver und politischer

Heute hat Dr. Till Backhaus, Minister für Landwirtschaft, Umwelt und Verbraucherschutz, den diesjährigen Auftritt Mecklenburg-Vorpommerns auf der 81. Internationalen Grünen Woche (IGW) vor der Landespressekonferenz präsentiert.

„Wir werden dieses Jahr wieder unser Land in Berlin im Kleinen darstellen. Mecklenburg-Vorpommern steht dabei für eine vielfältige Natur, für eine starke Land- und Ernährungswirtschaft und für ein herzliches Willkommen an unsere Gäste. Doch dieses Jahr steht unser Messeauftritt unter dem Eindruck, dass Mecklenburg-Vorpommern den Vorsitz der Agrarministerkonferenz, AMK, inne hat und wir direkt am Vortag der Länderhalleneröffnung, am kommenden Donnerstag, mit der Amtschefkonferenz unseren ersten Höhepunkt haben. Vor diesem Hintergrund wird unser Auftritt bei der Grünen Woche auch politisch wichtig werden“, erklärte der Minister heute in Schwerin. [weiterlesen…]

Pressemeldung Nr.008/16 | 12.01.2016 | LU | Ministerium für Landwirtschaft, Umwelt und Verbraucherschutz

Quelle: www.regierung-mv.de

 

nach oben

 

Zum halben Preis sicher unterwegs

Fifty-Fifty-Taxi-Tickets 2016 – Verkaufsstart bei der AOK Nordost

Schwerin, 11. Januar 2016. Spät in der Nacht noch auf Bus oder Zug warten oder doch schnell selbst hinters Steuer setzen? Das bisschen Alkohol wird schon nichts ausmachen…

In Mecklenburg-Vorpommern gibt es für jugendliche Nachtschwärmer eine bessere Alternative: Fifty-Fifty-Taxi-Tickets sorgen auch 2016 wieder dafür, dass junge Leute von jeder Party sicher und schnell nach Hause kommen. Mit diesen Tickets können Jugendliche zwischen 16 und 25 Jahren an Wochenenden, gesetzlichen Feiertagen und deren Vorabenden die Hälfte des Taxi-Preises sparen. Auch in diesem Jahr finanziert das Land Mecklenburg-Vorpommern die Verkehrssicherheitsinitiative mit bis zu 90.000 Euro. Einen entsprechenden Bescheid übergab Infrastrukturminister Christian Pegel heute an die Taxigenossenschaft Mecklenburg-Vorpommern. Ab sofort gibt es in allen AOK-Servicecentern in Mecklenburg-Vorpommern die druckfrischen Fifty-Fifty-Taxi-Tickets zum halben Preis zu kaufen – aber nur solange der Vorrat reicht.DieTickets gelten dann bis zum 1. Januar 2017. [weiterlesen…]

PressemeldungNr.3/16 | 11.01.2016 | EM | Ministerium für Energie, Infrastruktur und Landesentwicklung

Quelle: www.regierung-mv.de

 

  +++++ KULTUR-NEWS +++++

zur Startseite

 

Freitag, der 15.01.2016

Stralsund

13.00- 14.20 Uhr: Öffentliche Führung
"In 80 Minuten durch das OZEANEUM"
Eintritt: 4 Euro
Tel. +49 3831 2650610
www.deutsches-meeresmuseum.de
 

 

Samstag, der 16.01.2016

Güstrow

42. Hans-Scheidemann-Gedenkturnier
Speicherstraße 8, 18273 Güstrow
 

 

Montag, der 18.01.2016

Rostock

19.30 Uhr: 5. Philharmonisches Konzert
Tel. +49 (0)381 3814700
www.volkstheater-rostock.de
 

 

Mittwoch, der 20.01.2016

Gessin

18.00- 20.00 Uhr: Workshop „Keramik auf dem Dachboden“
Tel. 039957 20340
www.gessin.de/index2.html
 

 

Freitag, der 22.01.2016

Schwerin

19.30 Uhr: Theater „Frau Müller muss weg“
 

 

Samstag, der 23.01.2016

Born a. Darß

Darßwanderung „Wilder Wald am Meer“
Treffpunkt: Parkplatz Drei-Eichen zwischen Ahrenshoop und Born
 

 

Sonntag, der 24.01.2016

Vitte

Ausstellung „Panta Rhei- Alles fließt“
Thema: Natur
Tel. +49 (0)38300 68041
 

 

Dienstag, der 26.01.2016

Boltenhagen

10.00.- 11.30 Uhr: Yoga und Entspannung
Bruni Romer Tel. 0170/9730920
 

 

Donnerstag, der 28.01.2016

Wolgast

19.00 Uhr: Vortrag „Entwicklungshilfe in Namibia“

 

 nach oben

 

+++++ DEUTSCHLANDS SONNENDECK +++++

„Die Logik der Tat“ – Vortrag eines Profilers

Ein Profiler auf der Spur nach Mördern und Serientätern. Alexander Horn hält einen spannenden Vortrag über echte Kriminalfälle und die Fallanalyse.

Am 17. Februar  um 19:30 Uhr wird es spannend in der Stadthalle Greifswald.  Einer der bekanntesten deutschen Fallanalytiker, Alexander Horn, hält einen Vortrag über die Logik der Tat. Mithilfe von echten Kriminalfällen erklärt er wie die Fallanalyse funktioniert und was in den Köpfen von Mördern vor sich geht.  Als Mitbegründer des Taterprofilings bei der Münchener Mordkommission wird Horn häufig von der Polizei zu Fällen hinzugezogen. Von diesen besonderen Fällen berichtet er in seinem Vortrag aus erster Hand.

Karten gibt es an allen bekannten Vorverkaufsstellen oder unter www.reservix.de für 15,00€.

Quelle: www.deutschlands-sonnendeck.de

Kontaktieren Sie uns ... Willkommen bei der Wirtschaftsförderung Vorpommern! Willkommen auf Deutschlands Sonnendeck!

Weitere Informationen finden Sie auf www.deutschlands-sonnendeck.de und der Facebook-Seite Vorpommern. Deutschlands Sonnendeck

HIER zum Sonnendeck-Newsletter anmelden.

Das Gemeinschaftsprojekt der UdW GmbH und der WFG Vorpommern mbH wird durch finanzielle Zuwendungen des Landes Mecklenburg-Vorpommern aus Mitteln des Europäischen Sozialfonds gefördert.

nach oben

 


Wir sind auch weiterhin neugierig und möchten uns verbessern, deshalb sagen wir:

Wir sind sehr interessiert und gespannt auf Ihre Anregungen und Verbesserungsvorschläge!
Und schicken Sie uns auch gern Ihre mv4you-Geschichte per Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!.

Agentur mv4you
Graf-Schack-Allee 10 | 19053 Schwerin
Tel.: +49 385 76050 15 | E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

  • Topthemen
  • Arbeiten in Mecklenburg-Vorpommern
    Ergebnisse der Online-Umfrage von mv4you ...[ weiter... ]
  • Der mv4you-Bewerberpool
    hat viel(e) zu bieten! Gemäß e...[ weiter... ]
  • 10 gute Gründe, in Mecklenburg-Vorpommern zu studieren
    1. Einmalige Studiengänge In den G...[ weiter... ]

News Ticker
Der mv4you-Bewerberpool
hat viel(e) zu bieten! Gemäß einer im Sommer...mehr

  • Login
Benutzername:


Passwort: